Unsere Angebote

Gesamtleitung:

Stefanie Kutzner

Platzzahl gesamt 60:

Leistungsbereich Familienwohngruppen:

  • 6 Plätze in der Familienwohngruppe am „Golfplatz“

Leistungsbereich Wohngruppen:

  • 8 Plätze in der Wohngruppe „Am Cassebusch“
  • 7 Plätze in der Wohngruppe „Bei der Schmiede“
  • 6 Plätze in der Wohngruppe „Am neuen Tor“
  • 6 Plätze in der Wohngruppe „Mühlenweg“

Leistungsbereich Erziehungsstellen:

  • 2 Plätze in der Erziehungsstelle „Spargelweg“
  • 2 Plätze in der Erziehungsstelle „Habichtweg“
  • 2 Plätze in der Erziehungsstelle „Köchinger Straße“
  • 2 Plätze in der Erziehungsstelle „Theodor-Rehn-Straße“
  • 1 Platz in der Erziehungsstelle „Schwarzer Weg“
  • 2 Plätze in der Erziehungsstelle „Alte Braunschweiger Straße“
  • 1 Platz in der Erziehungsstelle „Alte Hauptstraße“
  • 2 Plätze in der Erziehungsstelle „Molkereistraße“

Leistungsbereich Verselbstständigung:

  • 12 Plätze für betreutes Wohnen

Rechtsgrundlage:

  • 27 SGB VIII i.V.m. §34 SGB VIII,  §35a SGB VIII nach ICD 10, §41 SGB VIII
  • In begründeten Einzelfällen kann eine Aufnahme nach SGBXII erfolgen. Dies setzt eine Einzelvereinbarung mit dem örtlichen Sozialhilfeträger gem. §75 Abs.4 SGB XII voraus.

In den Erziehungsstellen erfolgt die Unterbringung ausschließlich gem. §34 SGB VIII.

Aufnahmekritierien:

Für eine mittel- bis langfristige Unterbringung werden Kinder und Jugendliche beider Geschlechter, jeglicher Konfession und Herkunft aufgenommen:

  • Erziehungsstellen 0-5 Jahre
    • Familienwohngruppen 0-17 Jahre
    • Wohngruppe 6-17 Jahre
    • Betreutes Wohnen 16-21 Jahre
    • Ambulant betreutes Wohnen 16-21 Jahre

Im Einzelfall und nach eingehender vorheriger Prüfung kann eine Unterbringung auch im Alter abweichend erfolgen.

Ausschließende Kriterien

  • Schizophrenie, schizotype und wahnhafte Störungen
    • Pyromanische Verhaltensauffälligkeiten
    • Manifeste Geisteskrankheit
    • Alkohol- und/oder Drogenabhängigkeit

Einzugsbereich

Regional und überregional